HERZLICH WILLKOMMEN AUF DIESER SEITE!

Nimm Dir in Ruhe Zeit, Dich umzusehen.

Geh in Dich

Schön, dass Du da bist. Mal Hand auf's Herz: stellst Du Dir immer dir richtigen Fragen im Leben? Fragen, die Dich weiterbringen und deren Antworten Dir ganz klar den Weg weisen? Ich lade Dich ein, ganz in Ruhe - vielleicht machst Du Dir jetzt vorher noch einen Tee - ein paar tiefe Atemzüge zu nehmen und Dir die folgenden Fragen einzeln nacheinander zu stellen. Nimm Dir die Zeit, in Dich hineinzuspüren und warte, bis die Antwort als klares Gefühl in Dir aufsteigt:

 

1. Wünschst Du Dir, dass es in Deinem Leben mehr aufwärts geht?

 

2. Würdest Du gerne mit einem freudigen Lächeln auf den Lippen durch die Welt gehen?

 

3. Willst Du Chancen, die sich bieten, nutzen und Dein Leben kraftvoll meistern?

 

4. Magst Du großen Herausforderungen entspannt und gelassen begegnen?

 

5. Möchtest Du Heilung erfahren und Dich bis ins hohe Alter körperlich, seelisch und geistig gesund erhalten?



Und? Wie hast Du Dich gefühlt? Sagt nicht nur Dein Kopf, sondern auch Dein tiefes Bauchgefühl "ja, mag ich"? Dann gehe den nächsten Schritt und verbinde Dich mit den uralten Schätzen des Yoga.

Yoga heißt "Einheit". Gemeint ist damit die Einheit, also die Balance, zwischen Körper, Geist und Seele. Yoga ist Entspannung. Yoga ist Gesundheit. Yoga ist geistige Klarheit und fördert Deine Konzentration. Yoga weckt Lebensfreude. Yoga fördert positives Denken. Yoga macht gelassen.

Lies Bücher und Artikel über die Philosophie des Yoga, triff Menschen aus der Yoga-Gemeinschaft, tausch Dich mit Yogi-Freunden aus, vernetz Dich mit neuen Yogis und Yoginis, komm zu Veranstaltungen, deren Themen Dein Herz ansprechen, und lerne gemeinsam mit anderen Neues über das Geheimnis des Lebens, Dich selbst und erfahre tiefen inneren Frieden.

Schnell-Überblick

AUFATMEN

YOGA-SEMINARE

AUFATMEN – Du möchtest aufatmen und Dich so richtig intensiv entspannen? Egal, ob Du schon lange Yoga übst oder gerade erst damit begonnen hast: Yoga harmonisiert Körper, Geist und Seele. Dabei gibt es auf jedem Niveau immer etwas Neues zu erfahren.  Hier kannst Du loslassen, Dich regenerieren und neue Impulse für Dein Leben mitnehmen.
Aufatmen...

AUFSATTELN

WEITERBILDUNG

AUFSATTELN – Du möchtest selbst Yoga unterrichten lernen, aber auch tief in Deine innere Welt eintauchen? Lerne spielerisch, Yoga zu unterrichten bzw. erweitere Dein Unterrichts-Repertoire. Hol dir Selbstsicherheit und Anregungen für deinen Unterricht mit einem soliden Fundament aus Theorie und Praxis der wichtigsten Yoga-Systeme, undogmatischer Spiritualität, tiefen persönliche Erfahrungen und intensivem Wachstum! Aufsatteln...

AUFBRECHEN

YOGA-REISEN

AUFBRECHEN – Marokko, Indien, Bali - ferne Länder ermöglichen es uns, die Welt, aber auch sich selbst zu entdecken. Tauche tief in die Kultur und Landschaft eines fremden Landes ein und erkunde gleichzeitig dein Inneres. Regelmäßige Yogaeinheiten erhöhen deinen Entspannungsfaktor der Reise und vertiefen die bunten, zauberhaften Eindrücke fremder Welten. Aufbrechen...

AUFBLÜHEN

INDIV. BERATUNG

AUFBLÜHEN – Hilfe und Unterstützung braucht jeder mal. Manchmal weißt du vielleicht sogar selbst, was es bräuchte, kannst es aber nicht umsetzen. In vielen Fällen kann es gut sein, sich anzuvertrauen und Rat einzuholen. Mit einem gezielten Coaching-Programm und gut gefüllten Methodenkoffer begleitet Anandini deine wertvollen Entwicklungen. Mach Dich auf den Weg!
Aufblühen...


Ich habe noch eine ganz wichtige Frage an Dich. Lieber noch mal tief durchatmen...

 

Die Frage lautet: Was brauchst Du gerade?

1. Du möchtest einfach mal abschalten und die Seele baumeln lassen?
2. Du fragst Dich wie das ohne teuren Urlaub geht?
3. Du möchtest mehr für Deine Gesundheit tun und Dich wieder so richtig pudelwohl fühlen?

Tiefenentspannung & Meditation

1. Deine Stimme ist überstrapaziert und nach längerem Sprechen wirst Du heiser?
2. Du möchtest Deine Stimme methodisch einsetzen, um Inhalte besser zu vermitteln?
3. Du möchtest mit Deiner Stimme Deine Persönlichkeit unterstreichen?
Gemeinsam arbeiten wir an Deiner akustischen Visitenkarte.

Stimm- & Sprechtraining

Als Yogalehrer/in:

1. Nach dem Unterrichtstag sind alle entspannt - nur Du nicht?
2. Schon längst hättest Du mal wieder mehr für Dich tun sollen?
3. Deine Muskeln sind verspannter, denn je, obwohl ausgerechnet Du es doch besser wissen müsstest? No panic! - Das kriegen wir hin.

RELAXING für Yogalehrer(innen)

Als Yogalehrer/in:

1. Du möchtest Deine Stimme schulen, um Deine Energie besser zu transportieren?
2. Du möchtest Deine Yogastunden kreativer gestalten?
3. Du möchtest Deinen Schüler(innen) helfen, die Wirkungen der Asanas noch tiefer zu erfahren?
Nutze das volle Potential Deiner Stimme!

STIMMtraining mit Mantras


Unter TERMINE findest Du lauter Veranstaltungen für unterschiedliche Bedürfnisse.

weibl. Coach? Coachin? Coacherin? – Coachess!

aktuell

Leser-Aktion! Dein Wunsch-Thema im Coachess-Bloq

Mal philosophische (Kann man die Unendlichkeit von Raum und Zeit erfassen?), mal ganz alltägliche Fragen (Was verrät Dein Fahrstil über Dich?) und bunte Denkanstöße zur Yoga- und Meditationspraxis erwarten Dich im Coachess-Bloq. Meine Bloq-Themen sind von Teilnehmerfragen inspiriert. Wenn dich also ein bestimmtes Thema nicht loslässt, kannst du mir gerne eine Leser-Email über das Kontaktformular schreiben. Ich nehme ab und an mal ein Leser-Thema raus, um es aus meiner Sicht zu beleuchten.

Informiert

  • aktuelle Neuigkeiten
  • Termine & Ankündigungen
  • Kurse, Weiterbildungen und Reisen
  • Sonderaktionen, Fotos, Berichte und Tipps

(Erscheint alle 3-4 Monate.)

Trag Dich in die Newsletter-Liste ein.

* indicates required

Teilnehmer-Stimmen

"Anandini war klasse!"

Anke

"Anandini ist kompetent, authentisch und inspirierend. Außerdem war sie immer super vorbereitet und hat sich liebevoll an die Gruppe angepasst."

Jenny

"Meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich hoffe, es folgt bald ein weiterer kurs."

Mareike

"Ich hätte gerne mehr Zeit gehabt und hoffe, es gibt einen aufbaukurs mit Anandini."

Maike


Herzenssachen

"Saraswati Mandala school project bali"

Wir sammeln Spenden für das Schulprojekt "Saraswati Mandala", das von Gisela von Keiser und Rainer Grenkowitz ins Leben gerufen wurde. Als einzige unabhängige, international ausgerichtete Grundschule in Bondalem (Nordküste Bali) verdankt sie ihre Entstehung der Großzügigkeit und Begeisterung von Menschen, die das Projekt unterstützen. Bildung wird hier auf unbefangene und kreative Weise vermittelt und im ursprünglichen Sinne gelebt: die Formung des Menschen im Hinblick auf sein Menschsein, ganzheitliche Bildungsangebote für Kinder und junge Erwachsene, Kopf und Herz verbinden und die jungen Menschen befähigen, das Beste in ihnen zum Vorschein zu bringen.

Unterstützen kannst du mit Geld, durch Bildungsmittel, aber auch vor Ort: dank der Volontäre aus aller Welt gab es bereits Schwimmunterricht, Zahnpflege-Schulungen durch einen deutschen Zahnarzt, PC-Kurse für die Senior Highschool, Projekttage zu Themen wie "Umweltschutz" und "Müllentsorgung" und noch viel mehr.
Wenn du dich als Volunteer bewerben möchtest, wende dich an die Schule.


Spenden kannst du idealerweise direkt via Überweisung.
Es ist auch möglich, Anandini Barbeträge und kleinere Bildungsmittel, (die in ihren Koffer passen,) wie zum Beispiel Bleistifte, für ihre nächste Reise nach Bali 2017 oder 2018 mitzugeben. Auch kleine Beträge können unterstützen. Egal, was und wie viel du gibst, deine Spende wird zu 100% an das Schulprojekt weitergegeben!

 


"FOOD FOR LIFE school project INDIA"

Und noch ein Herzensprojekt:
Die Food for Life-Schule liegt in Vrindavan - der Ort, wo sich die Mythologie rund um Krishna abspielt. Und tatsächlich beginnen die Mädchen jeden Morgen ihren Schultag mit der Rezitation von Krishna-Mantras und anschließendem Tanz dazu. Das Gute ist, wenn es an Schulgeld mangelt: hier werden auch obdachlose Kinder beschult.

Egal, was und wie viel du gibst, Bar-Beträge und Sach-Spenden werden im März 2018 zu 100% an das Schulprojekt weitergegeben! Es gibt außerdem die Möglichkeit Geld zu überweisen oder eine direkte Patenschaft zu übernehmen:

http://www.fflvrindavan.org/en/